Dienstag, 28. Juli 2009

Neuer Rekord und Unfallvideo

Das Wochenende war recht entspannt. Samstag war der Wind zu stark, dafuer war es am Sonntag spitze und ich bin mit Horst, Alex und Christian ueber dem Fels rumgesoart und habe mir das Treiben am Strand angeschaut.
Christian mit seinem MacPara
Christian und Horst (Ozone Buzz)
kleine Spielereien mit Alex
Dafuer wurde der gestrige Montag umso anstrengender. Die Bedingungen schienen einfach, doch nach 4 Minuten stand ich schon am Faro auf dem Boden. Na gut, lauf ich schnell hoch und versuchs nochmal. Mein erster Tulpenstart mit dem Paratech P11 light unterhalb des Leuchtturms war auf den ersten Blick ein Kinderspiel. "Kontrollblick nicht ausreichend" sah ich schon auf der Bewertung stehen waerend ich in der Luft war, denn in der linken b- und c-Leinenebene hatte sich ein Zweig verfangen und verursachte eine massive Delle im Schirm. Verzweifelt jagte mein Blick zwischen Felswand, Boden und Kappe hin und her waehrend ich durch Zupfen an irgenwelchen Leinen versuchte, den Stoerenfried zu entfernen. Keine Chance! Fluchend musste ich abermals unten landen und zerkruemelte danach den Zweig in tausend Stuecke. Nach dem zweiten muehsamen Aufstieg klappte der Start tadellos und ich gewann an der Felswand zuegig Hoehe. "Nix wie heim!", dachte ich und bog nach Norden Richtung Startplatz, den ich ohne Probleme erreichte. Dort stand Horst auf ein Schwaetzchen mit José Bombero (der Feuerwehrmann). "Zeit, um noch ne Rund zu drehen", hoerte ich mich sagen und flog wieder zum Faro. Direkt nach der ersten Kurve kam das grosse Saufen und ich erreichte nicht mal die Nordwand. Kiste zusammenpacken+ Hochlaufen! Das Einpacken des P11 light ist toll. Man benoetigt kein Schnellpacksack mehr! Dank des kleinen Volumens passt der Leichtgleitschirm hervorragend in mein Hybrid- Gurtzeug. Aber Hochlaufen muss man trotzdem! 33 Grad- me mata!
Jedes Mal beim Hochgehen der gleiche Gedanke: oben machst du ne schoene Pause, setzt dich hin und betrachtest das Meer. Oben jedes Mal schoener Wind, und ich sag mir "ausruhen" kannst du dich jetzt ne halbe Stunde in der Luft.
Ich bin dann zum Startplatz geflogen, hab mich ins Auto geschleppt und habe zuerst mal Horst, der ebenfalls gerade abgesoffen war am Strand abgeholt. Das Spiel haben wir dann noch zweimal wiederholt. Teils sind wir hoch ueber der Kante geflogen und ploetzlich, als haette jemand den Wind abgestellt, ist es nur noch runter gegangen.
Das war mein Montag- fuenfmal hoch gelaufen bei 33 Grad!
Zum Schluss habe ich noch ein wuestes Paragliding- Unfall- Video, das ich gerade gefunden habe:


Link: .

Labels: ,

14 Kommentare:

Am/um 28. Juli 2009 um 13:29 , Anonymous Anonym meinte...

Hi Max,
hast du ne Ahnung wo man so nen Modell kaufen kann?

Gruß,
Andi

 
Am/um 28. Juli 2009 um 14:37 , Blogger Max meinte...

Hola Andi,
die billige Version gibt es bei Ebay. Vielleicht auch mittlerweile schon bessere Modelle.
Gruesse,
Max

 
Am/um 29. Juli 2009 um 05:54 , Blogger Vince meinte...

Moin Max,
lol das Video is ja gemein ,muste ich doch tatsaechlich beim einbomben die luft anhalten ,dachte waehrend des ganzen Films man was fliegt den der fuer ein mist zusammen *g*

Alex neuer schirm sieht bombig aus :) Viel spass damit.
Und flieg nicht so Wild Alex !

Dein Montag wahr wie mein gestriger Mittwoch nur etwas anders !
Es wahr wie Verhext ,oben hatte ich fruehmorgens 11:15h den tollsten wind 20km/h recht stark! auch recht boeig aber nur die erste std.

Egal was ich probierte 3mal gnadenlos abgesofen , unten wahr 0 oder kaum Wind und oben recht toll ^^
Als ich das 3mal oben ankamm wahr nur ein leichtes lueftlein zu spueren.
Wie nach dem Motto: Du hattest gestern ein tollen flugtag ,heute aber nicht.
*moep*

Mit Hochrotem Kopf (vom hochlaufen) und 3 fragezeichen ??? ueber dem kopf verlies ich den Schauplatz mit einem leichten knick.

Wie kann das sein am Starplatz ziehe ich die kiste an der Kante hoch ,dan machts ein ruck und man steigt wie an der schnurr gezogen 30-40m steil nach oben ,das ich dachte mir platz gleich die Muele.
Und haa drausen erwartet mich bestimmt noch mehr, aber nix ...garnix...niente.
Doch der Wind wahr die ganze zeit da,oft sogar so stark das es mir die Muehle nach hinten aufstellte^^

Ich versteh die Welt nicht mehr *gg*

Hoffe es wird bald wieder EISKALT da kan man wenigsten super fliegen in der kalten luft *gg*

*am kaffeschluerft*
Vince:)

PS: Hoff ab naechster woche komm ich noch zum fliegen ,Montag fangt die arbeit an !!! :D

PS2: Vieleicht lags auch am Piloten *g* wahr aber kein anderer da zum vergleich :D

 
Am/um 29. Juli 2009 um 06:04 , Blogger Vince meinte...

@Andi
Ach ich vergass.

Kuckmal den link:

http://cgi.ebay.de/RC-PARAGLIDER-NEU-OVP-GLEITSCHIRM-PARACOPTER-PARACHUTE_W0QQitemZ170365408678QQcmdZViewItemQQptZRC_Modellbau?hash=item27aa91d5a6&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=65%3A12%7C66%3A2%7C39%3A1%7C72%3A1229%7C293%3A1%7C294%3A50

Frohes Bieten:)

 
Am/um 29. Juli 2009 um 08:41 , Blogger Max meinte...

Morgen Vince,
schau dir doch mal rechts unter "fruehere Posts" den Beitrag "Absinkinversion nervt" an!
*auch am kaffeschluerft*,
Max

 
Am/um 29. Juli 2009 um 19:47 , Blogger Vince meinte...

Danke Max,

genau die selbe erfahrung machte ich auch. Auch was das beuteln in der luft anbelangt.
Nunja eins gutes hatt das absaufen ja, die ausenlandungen kann ich notgedrungen jetzt auf dem schmalen schotterweg wie im schlaf ! *g*

Genau das was ich gesucht habe.

Nochmals Danke Max.

Vince :)

PS: Dienstag wahr gemeint nicht Mittwoch !

 
Am/um 30. Juli 2009 um 23:15 , Blogger beepiper meinte...

hola max!! du bist ja echt hart! bei 33 grad nicht nur einmal sondern gleich so oft den berg erklimmen!!!!!! muß fliegen schön sein! - gell! ich kanns verstehen - is es halt! super schön! ich freu mich schon auf den herbsturlaub! aber so oft geh ich aber doch net rauf! liebe grüße und schöne flüge ohne raufgehen!! bine

 
Am/um 31. Juli 2009 um 06:30 , Blogger Vince meinte...

Moin allerseits:)
Jo Bine ,
Max ist schon sehr fit glaub er wird bestimmt mal 150 Jahre alt *ich hofs* :) Das kommt nur von den vielen Bodega besuchen ..hihi..Spass bei seite.

Wie ich sehe seits ihr den ganzen Tag gestern toll geflogen +IFR Flug! *webcam!*:) echt super.

Bei uns wahrs auch schoen ,und recht Intresant muss ich zugeben.

Intresant deswegen:
Weil alle 15min lang aenderte sich mal die Windrichtung von nordost zu suedost ,dan auch mal total sued.

Das Fliegen wahr gestern ein einziges Wettrennen *g*, flog man ne zeitlang am Nordhang drehte der Wind nach sued ,also schnell ab zur Suedwand.
Dort angekommen 10min spaeter wieder mehr von Nord ,also wieder ab zur Nordwand ,das ging fast den ganzen tag lang so.
Schwierig ist es manchmal dan zu wissen ja hatt er schon gedreht!
Ich fands ziemlich lustig, zeitweise hats auch ein biserl geschwaechelt das man fast absoff ,aber nur fast :)

Gegen 16:00h landete ich dan doch.
Weil mir die thermik teilweise so stark wurde ,das es mir die Schuh fast auszog ,waehren die nett festgebunden gewesen *ggg*. puh... an manchen stellen hab ich richtig grose Augen gekriegt ^^
Laut Vario bestes steigen 6,8m/sec.

Anbei eine frage Max ist es normal das bei grosem steigen (thermik o. aufwind) sich der Schirm ohne bremse bedrohlich wirkend sehr nach hinten aufstellt.
Manchmal das gefuehl hab gleich rutscht er mir nach hinten weg^^
Ich dan soweit es eben geht mich nach vorne beuge und haende hoch.
Denoch bleibt dieses mulmige gefuehl!!!

Im grosen und ganzen wahrs gestern erste Sahne:) fast 3std geflogen.

Ich weis viele werden jetzt sagen was 3 std ^^ , nunja fuer Spanien ist das gaaaarnicht soviel *gg*
*gemein drein schaut*

Fuer heut wirds bestimmt wieder richtig toll ,daumen drueck.

Gruese
Vince:)

PS: Wie gehts den Ewald ,gruese an ihn :)

 
Am/um 1. August 2009 um 07:28 , Blogger Vince meinte...

Moin Flieger & solche dies noch werden wollen :)

Fuer Freitag (31.7.09) hatte Villa eine gute Vorhersage.
So das ich mich fruhzeitig schon auf den Weg machte dort um 11:20h angekommen ,wahr ich wie gewoehnlich mal wieder der einzigste. Fuer gewoehnlich kommen die Lokals erst ab 16:00h so herum.

Ich kuckte an der kante raus und sah nur Dunstschleier die sich fest am boden hielten.
An der kante selbst wahren nur moderate thermik abloesungen dafuer aber recht langanhaltende.

Ich kuckte mir das so 15min lang an und sagte mir bestimmt sauf ich ab ,aber ich wollts trozdem probieren.

Also nix wie los ,kurz noch den Schirm ,leinen ,rettung pruefen abgewartet bis die naechste thermik abloesung kommt und raus.

Ich hielt mich nach dem start relativ nah am Startplaz auf ,um bei geringen wind den landeplatz in reichweite zu haben ,wie sich herausstellte eine gute Idee wahr.

Nach 2maligen landen je flug so 5-10min warte ich erstmal ab bis es besser wurde (laminarer).
Ich bin zwahr juenger als Max kann aber trozdem nicht 5mal ...den Berg erklimmen *gg*!

Nach langem warten 13:45h wurde es merklich besser.
Der Wind wahr jetzt nun deutlich laminarer schwaechelte aber dafuer ewtas.

Nach meinem 3ten start kam mir auch schon das grauen ^^
Nix mit ruhig dahingleiten ,es wahr mehr wie das reiten auf einem Wildgewordenen Gaul.

Ich dachte nicht das es schon so frueh losginge sondern dachte, ich haett noch ne gute 1std, doch leider wurde daraus nix.

Ich flog noch richtung norden die Wand entlang machte dabei einigermasen hoehe ca 80m ueber startplatz (622m), bog dan nach 3km aber wieder richtung starplatz und landete so schnell wie moeglich.
Da es wirklich sehr grausam wahr mal gings rauf ploetzlich dieses sekunden fallen ,so als ob ein andere Paraglider dicht entgegen sauste !
Weil ich auch der einzigste auf dem platz wahr ,entschloss ich mich sofort wieder zu landen und abzuwarten (die hosen wahren voll*g*).

Also pakte ich mein zeug wieder ein und fuhr kurz zum Essen runter ins Dorf, als ich dan gegen 16:00h wieder oben wahr (immer noch keiner da), wahr der Wind dermasen schwach das ich mir sicher wahr ne das wird heut nix mehr.

Komisch die Wettervorhersage sagte 8kn fuer abends voraus *grml*

Beim runterfahren dacht ich mir noch ...ach mist waehrste doch in Santa Pola geblieben da kann man ganz entspannt fliegen und es sind leute dort (auch unter der Woche).

Nunja seufz am Sontag solls wieder fliegbar werden und sicherlich bin ich am wochend nicht alein.

Gruese
Vince:)

PS: Sry fuer die langen texte ,doch iergendjemand muss ichs doch erzaehlen wenn schon keiner an mein Hausberg kommt :D

 
Am/um 1. August 2009 um 12:12 , Blogger Max meinte...

Hola Vince,
wie immer fleissig! Toller Bericht! Wir vermissen Dich schon, hier in Santa Pola.
Gruesse,
Max

 
Am/um 3. August 2009 um 18:52 , Blogger Vince meinte...

http://img38.imageshack.us/img38/552/vario.jpg

 
Am/um 3. August 2009 um 19:30 , Blogger Vince meinte...

Oben mein Vario Foto von heute Max (webcamfoto!) top das mal *gg*.
Leider geht die scala nicht weiter als +5m/s :D.
Vario von Baco nicht dabei gehabt das geht bis 10m *mist gg*

Vermiss euch auch ,mal sehen diese Woche ob ich kommen kann ! :D

Gruese
Vince :)

 
Am/um 4. August 2009 um 09:09 , Blogger Max meinte...

Hola Vince,
auf deinem Vario stehen 4,2 m/s Steigen. Das AV Pilot geht bis +-8m/s, erkennt man auch an den kleinen Zahlen neben 1 die 5, neben 2 die 6... . Wenn der Steigwert groesser als 4 ist faengt es wieder bei 0 an die Balken zu entfernen.
Hier die Betriebsanleitung http://www.brauniger.com/download/DE_GB_AV-Pilot.pdf
... und ausserdem, das Vario von Baco ist laengst nicht so gut!!! ;-)
Jetzt geh ich mal ne Runde Fliegen,
Max

 
Am/um 4. August 2009 um 14:56 , Blogger Vince meinte...

Hola Max,
ah so ist das !
Wieder was gelernt ,ich dachte immer das waehren die koma zahlen lach *Asche ueber mein Haupt*.
Danke auch fuer die .pdf jetzt weis ich auch wie ich das datum ect richtig einstelle.

Viel spass beim fliegen ,ich bleib heut am Boden bzw vieleicht auch laenger !
(nein ich bin nicht krank)

Gruese
Vince:)

PS: Das Vario von Baco wahr ein GPS sry falsch vormuliert ,ich leihte es mir probehalber fuer ein paar tage aus, weil er es verkaufen moechte. Will aber 300eu. dafuer :/ !

 

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite