Montag, 2. November 2009

Winter-Flugsport- Woopy Jump

Was fliegt der moderne Gleitschirmpilot diesen Winter?
Woopy-Jump - den klappstabilen Snowspeeder!



Gerade habe ich im National Geographic Adventure Blog den aktuellen Artikel Potentially Huge: The Woopy \whoop•ee!\ : ueber den "Haengegleiter-Ballon" gelesen. So neu ist die Idee von Laurent de Kalbermatten nicht. Bereits vor knapp 3 1/2 Jahren war ein erster Bericht von dem lustigen Fluggeraet im DHV-Info zu lesen. Nun gibt es eine Schnee-Version Woopy-Jump und eine Flugversion Woopy-Fly mit und ohne Motor. Mittlerweile muss man ja sogar dem gleitschirmfliegenden Leser erklaeren, dass Kalbermatten zu den Anfangszeiten des Paraglidens mal einer der groessten Gleitschirmhersteller mit dem Firmennamen Ailes de K (Fluegel von Kalbermatten) war. Paraglider wie Big X, Brizair, Genair und Trilair beherrschten in den Jahren 1986 bis Anfang der 90er den Himmel ueber den bekannten Fluggebieten Europas.
Laurent war schon immer ein innovativer Tueftler und so wundert es nicht, dass aus der Schmiede des Schweizers stets neue Fluggeraete kommen. Wer es probieren will findet in den beiden Winterflugzentren Grimentz und Morgins die Moeglichkeit dazu.

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite