Donnerstag, 10. Dezember 2009

Butterweiche Thermik in Palo

Gestern war der Ostwind nicht stark genug, um an der Kueste zu soaren. Weil ich es mal wieder nicht glauben wollte bin ich gleich zweimal abgesoffen. Also dann Plan B- auf nach El Palomaret!
Dort empfing uns ein schoener Aufwind, so dass das vorgestern am Strand Geuebte gleich umgesetzt werden konnte.



                               Steffen mit vorbildlichem Kontrollblick


                                Thosten beim Aufziehen


                                Wernair steht etwas zu weit rechts von der Schirmmitte...


                                ...fliegt aber kurz darauf schon vor dem Startplatz hin und her


                                Thorsten hat es am besten erwischt und kreist ueber eine Stunde in der Thermik.

Heute soll der Ostwind stark genug blasen. Geduldig sitzen wir am Fruehstueckstisch in der Sonne und beobachten den Windsack am Startplatz.

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite