Mittwoch, 13. Januar 2010

Ein Testflug und das Alternativprogramm

Letzten Donnerstag war zwar Ostwind, aber er war so stark, dass selbst die verwegenen Piloten aus dem oesterreichischen Lungau nicht fliegen konnten.

dicke Schaumkronen auf dem Meer zeigten deutlich, dass es fuer Paragleiter zu stark ist


schnell die Ohren rein und nix wie runter!



gute Landung am Strand- Glueck gehabt!

Wenn's schon nicht zum Gleitschirmfliegen geht muss ein Alternativprogramm her! Also machten wir uns nach San Fulgencio auf zum Kartfahren.


                                heiss umkaempfte Fuehrung


die Verfolgergruppe

Auf dem Rueckweg habe ich vom Strand aus nochmal den Schnee in den Bergen bewundert.



Labels:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite