Freitag, 5. Februar 2010

Gleitschirmausruestung als Sportgepaeck

Ich hatte bei Airberlin und, nach dem Hinweis von Karl-Heinz, auch bei Tuifly ueber Expedia angefragt, wie ich bei meinem Flug nach Alicante meine Paragliderausruestung mitnehmen kann. Nun habe ich von Airberlin und Expedia Antwort auf meine Sportgepaeck- Anfrage bekommen.


Airberlin:"...vielen Dank für Ihre E-Mail.
Gleitschirme werden auf das Freigepäck von 20kg angerechnet und zählen nicht zur Kategorie Sportgepäck.

Im Falle der Überschreitung der 20kg Freigepäck berechnen wir am Check-in Übergepäck-Gebühren von 10,00 EUR pro Kilogramm und Flugstrecke.

Falls Sie im Voraus genauer wissen, wieviel Gepäck Sie mitnehmen möchten, können Sie unsere Übergepäckpakete zu Sonderkonditionen buchen: Zusätzliche 5kg kosten dann 25,00 EUR und mehrere Pakete können bei Bedarf dazu gebucht werden

Bitte beachten Sie, dass Übergepäckpakete bis spätestens 48 Stunden vor Abreise gebucht werden können.

Wenn Sie weitere Fragen oder Wünsche haben, dann rufen Sie uns bitte unter einer der unten genannten Telefonnummern an oder senden Sie uns ein Fax oder eine E-Mail. Gern helfen wir Ihnen weiter..."

Expedia:" ... vielen Dank für Ihre E-Mail an Expedia.de.


Bitte erkundigen Sie sich vorab bei der betreffenden Fluggesellschaft (ggf. auch auf den eigenen Homepages der Airlines) nach den genauen Bestimmungen sowie den anfallenden Kosten für den Transport des Sondergepäckes.
Sie haben dann auch die Möglichkeit, direkt bei der Fluggesellschaft das Sondergepäck anzumelden..."

Nachdem Expedia nur Veranstalter ist hatte ich eine derartige Antwort schon erwartet, wenn auch Hoffnung bestand, dass man bei diversen Fluggesellschaften Sonderkonditionen bekommt, die an die Kunden weitergeleitet werden.

Tuifly, Airberlin, Germanwings, Germania, Hamburg international, Air Via und XL- Airways gehoeren zur gleichen Gruppe und haben mittlerweile die gleichen Sportgepaeckbedingungen was Gleitschirmausruestungen betrifft.
Teilweise ist das Golfgepaeck bis 30 kg kostenlos, aber Gleitschirmflieger sind in Zukunft bei diesen Fluglinien keine Sportler mehr. Wie ich in Paragliding- Sportgepäck bei Airberlin und Ryanair schon letzte Woche geschrieben hatte gibt es bei der Airberlin-Gruppe nur die Moeglichkeit, fuer alles an Gepaeck, was ueber 26 kg (20 kg Freigepaeck und 5 oder 6 kg Handgepaeck) geht  sogenannte Uebergepaeckpakete zuzubuchen.
Hier die Preislisten:

Tuifly, Germanwings, Germania, Hamburg international, Air Via und XL- Airways


Am Flughafen                                Im Internet

  5 kg  40 €                                     25 € (gespart: 38%)

10 kg  80 €                                     45 € (gespart: 44%)

20 kg 160 €                                    80 € (gespart: 50%)


Airberlin

Preis je 5 kg-Paket (bis zu 10 Pakete buchbar)


Kurz- und Mittelstrecke: 25 EUR

Langstrecke: 50 EUR
 
Ich bin gerade mit meiner Ausruestung auf die Waage gesprungen. Flugfertig wiegt sie 12 kg (Paratech P11 light, Apco Chairbag, SupAir M), aber ein Standart-Gleitschirmpacksack wiegt mit Inhalt an die 20 kg.
Das macht dann bei Airberlin 200 Euro (Hin- und Rueckflug) weniger in der Gleitschirmurlaubskasse.

Labels: , ,

2 Kommentare:

Am/um 7. Februar 2010 um 23:23 , Blogger beepiper meinte...

Hola Max!!!das macht man ganz einfach mit dem Gepäck! 20 kg darf man mitnehmen, das ist die Ausrüstung. Alles wichtige ins Handgepäck wie Geld und Handy und diverse Kleinigkeiten. Das unverzichtbare ziehen wir alles an und was dann noch fehlt kaufen wir in Spanien, wie Zahnbürste und so!
:-) !!
das ist billiger als Übergepäck!!!!
grins!!!
Liebe Grüße und gutes Wetter und schöne Flüge!!!!Bine

 
Am/um 8. Februar 2010 um 12:28 , Blogger Max meinte...

Hola Bine, so aehnlich mache ich das auch. Meistens habe ich die schweren Sachen in meiner Jackentasche und laufe dann rum, wie frueher zur Studentenzeit mit links und rechts einem Pflasterstein in den Parkataschen ;-).
Viele Gruesse,Max

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite